Schuljahr 2020/2021

Beginn des neuen Schuljahres 2020/2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

wir hoffen, ihr/Sie seid/sind gut und gesund durch die Sommerferien gekommen. Am Mittwoch, den 13.08.2020, beginnt das neue Schuljahr. Die Planung für die erste Schulwoche sieht folgendermaßen aus: 

Mittwoch, 12.08.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, 13.08.2020

 

 

Freitag, 14.08.2020

08:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

08:00 - 11:30 Uhr

 

 

08:00 - 11:30 Uhr

 

 

08:00 - 11:30 Uhr

Einschulung der neuen Fünftklässler

(Im Anschluss gehen die Klassenlehrer/-innen mit den Schülerinnen und Schülern in den Klassenraum)

 

Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 6 - 10

 

Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 5 - 10

 

Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 5 - 10


Achtung

Der Start ins neue Schuljahr erfolgt dieses Jahr unter besonderen Bedingungen. Insbesondere sind auf die Hygiene- und Verhaltensregeln zu achten: 

 

 

Maskenpflicht:

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht auf dem Schulhof und im gesamten Gebäude die Maskenpflicht. Wir bitten Sie, Ihre Kinder mit mindestens zwei Mund-Nase-Schutzmasken (ideal wären mindestens vier) auszustatten. Die Kinder müssen die Masken VOR dem Betreten des Schulgeländes aufsetzen. 

 

Abstandsregeln: 

Weiterhin gilt die Abstandsregelung von 1,5m - 2m

auf dem Schulhof und im Gebäude. 

Händewaschen: 

Nach wie vor müssen die Hände regelmäßig und gründlich gewaschen

werden. Es werden keine Schulmaterialien und Bücher untereinander

ausgetauscht.

Bitte achten Sie, liebe Eltern, daher auf die Vollständigkeit der

Unterrichtsutensilien (Stifte, Radiergummi, Collegeblock, Mappe usw.)

Schülerinnen und Schüler, die sich trotz Ermahnung nicht an die neuen Hygiene- und Verhaltensregeln halten, werden vom Unterricht ausgeschlossen und nach Hause geschickt. 


17.08. - 21.08.2020 - Kurzstunden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

auch in der zweiten Woche finden Kurzstunden statt. Der Unterricht findet in der Woche vom 17.08-21.08.2020 von 08:00-11:30 Uhr statt. 


31.08.2020 Krankmeldungen

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung hat heute eine neue E-Mail an die Schulen verschickt. Zu Ihrer Information bezüglich der Krankmeldung von Schülerinnen und Schülern erhalten Sie hier folgenden Link: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

Ich bitte Sie, dieses Vorgehen unbedingt einzuhalten, um den Schutz der Schulgemeinde und Ihren persönlichen Schutz gewährleisten zu können.

Lieben Gruß

Frank Glatz


04.09.2020 Unterrichtsschluss nach der 5. Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, 

am Freitag, den 04.09.2020, endet der Unterricht nach der 5. Stunde (12:35 Uhr).


17.09.2020 - Weltkindertag 2020

Der Weltkindertag ist ein Tag, an dem an die Rechte der Kinder erinnert werden soll. Jedes Jahr am 20.September wird weltweit Kinderrechte gefeiert.

Aus diesem Grund trafen sich die Klassen 6a und 6b mit Begleitung von den Klassenlehrerinnen Frau Göktas und Frau Karakilinc sowie den Unterstützern Frau White und Frau Ganß am 17.09.2020 im Jugendzentrum Tossehof. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Tossehof wurden verschiedene Projekte zum Thema "Kinderrechte" angeboten.

 

Vor dieser Veranstaltung wurde mit den Schülerinnen und Schülern im Politikunterricht das Thema ,,Die Kinderrechte“ thematisiert und Plakate angefertigt.

 

Das städtische Jugendzentrum Tossehof arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit der Hauptschule an der Emmastraße zusammen. Seit diesem Schuljahr hat das Team Tossehof im Sinne einer engen Zusammenarbeit die Patenschaft für die beiden sechsten Klassen übernommen. 

 

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler und an alle Erwachsenen, die mitgemacht haben. 


09.10.2020 - Schöne Herbstferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen schöne und erholsame Herbstferien. 

Schulwiederbeginn ist am 26.10.2020


23.10.2020 - Maskenpflicht im Unterricht

Achtung

Ab den Herbstferien gilt bis zu den Weihnachtsferien Maskenpflicht im Unterricht.

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht auf dem Schulhof und im gesamten Gebäude die Maskenpflicht. Wir bitten Sie, Ihre Kinder mit mindestens zwei Mund-Nase-Schutzmasken (ideal wären mindestens vier) auszustatten. Die Kinder müssen die Masken VOR dem Betreten des Schulgeländes aufsetzen. 

 


27.10.2020 - Halloween Lesewettbewerb


30.10.2020 - Unterrichtsschluss nach der 5. Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, 

am Freitag, den 30.10.2020, endet der Unterricht nach der 5. Stunde (12:35 Uhr).

 


20.11.2020 - Der Vorlesetag

,,Der Vorlesetag”

Am 20.November 2020 findet ,,Der Vorlesetag” statt, welcher heute als das größte Vorlesefest Deutschlands gilt. Um ein öffentlichkeitwirksames Zeichen für das Vorlesen zu setzen und so Freude am Lesen zu wecken, führten die Klassen 6a und 6b  am 13.11.20  ein Projekt zum ,,Der Vorlesetag”  an der Hauptschule an der Emmastraße durch.

 

Das Vorlesen selbst zu etwas Selbstverständlichem im Tagesablauf zu machen, gehört in vielen Familien nicht mehr zum Alltag. Eine gute Möglichkeit, Kindern das Lesen nahe zu bringen, ist das Vorlesen. Vorlesen macht allen Beteiligten Spaß und regt die Phantasie an. Daher trafen sich die Klassen 6a und 6b in Begleitung der Klassenlehrerinnen Frau Göktas und Frau Karakilinc sowie den Unterstützerinnen Frau White und Frau Ganß am 13.11.2020 in der Schule. Gemeinsam  mit den beiden Klassen wurden verschiedene Projekte zum Thema ,,Der Vorlesetag angeboten. In den Räumlichkeiten der Schule  haben sich die Kinder in einer entspannten Atmosphäre gegenseitig Kurzgeschichten zum Thema "Ungeheuer" vorgelesen. Weiterhin wurde  ein Video zum Thema „Bücher lesen mit Motivation/Bücher verstehen Tipps“ angeschaut. Im Anschluss daran besuchten die beiden Klassen die Schulbücherei und bearbeiteten dort entspannt die Aufgaben. Danach hatten die Schülerinnen und Schüler mit Freude und Spaß anhand  der Bastelanleitung zwei Arten von Lesezeichen gestaltet. Abschließend erhielten die Kinder eine „Urkunde fürs Vorlesen“.

 

 

Als Erinnerung machten die beiden Klassen gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Glatz Fotos. Vielen Dank an Frau White und Ganß für Ihre Unterstützung.

 


24.11.2020 Telefonischer Lernberatungstag

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Schüler*innen an der HS Emma,

da aufgrund der aktuellen Corona-Lage ein Lernberatungstag in der bekannten und etablierten Form nicht durchzuführen ist, haben wir uns dazu entschieden, Ihnen in diesem Halbjahr einen telefonischen Lernberatungstag anzubieten. Dieser wird am 24.11.2020 stattfinden. An diesem Tag werden die Kinder auf Distanz unterrichtet. Die Lehrerinnen und Lehrer werden Ihrem Kind die benötigten Materialien zur Verfügung stellen. Diese können entweder digital über IServ abgerufen werden oder die Kinder erhalten sie vom jeweiligen zuständigen Lehrer in klassischer Papierform.

 

Bitte vereinbaren Sie mit den Klassenleitungen einen Zeitraum, in dem Sie telefonisch erreichbar sind.

 

In Ausnahmefällen ist es möglich, einen Termin vor Ort mit den Klassenleitungen zu vereinbaren, wobei die Corona-Schutzmaßnahmen zwingend zu beachten sind.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Glatz (Komm. Schulleitung)

 


27.11.2020 - Unterrichtsschluss nach der 5. Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, 

am Freitag, den 27.11.2020, endet der Unterricht nach der 5. Stunde (12:35 Uhr).

 

30.11.2020 - Gemeinsam gegen Einsamkeit

Hauptschule an der Emmastraße  startet ein Projekt ,,Gemeinsam gegen Einsamkeit“  vor Weihnachten in der Coronazeit.

 

Zu Coronazeiten zeigen unsere Schüler, dass sie den Bewohnern vom Haus Bismarckpark  zur Seite stehen. Gemeinsam gegen Einsamkeit heißt die Devise. Die beiden Klassen 6a/6b haben vor Weihnachten etwas Neues ausprobiert, um mit vielen älteren Menschen sich auszutauschen.

 

Sie haben sowohl die Senioren als auch das Pflegepersonal im Haus Bismarckpark nicht alleine gelassen. Deshalb bastelten und schrieben die beiden Klassen mit Freude und Spaß  für die Senioren Weihnachtsgrußkarten und bestückten für das Pflegepersonal einen Tannenbaum als Geschenk, denn ihr Einsatz zu Coronazeiten ist nicht zu unterschätzen.

 

Weihnachtsgrußkarten an das Altenheim zu schicken ist eine gute Möglichkeit, mit Kindern gemeinsam gegen Einsamkeit anzukämpfen und mit älteren Menschen Kontakte zuknüpfen. Die Weihnachtsgrußkarten von den  Schülern  wurden durch die Klassenlehrerinnen Frau Göktas und Karakilinc an das Altenheim überreicht.


02.12.2020 - Pädagogischer Ganztag

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Schüler*innen an der HS Emma,

 

am 02.12.2020 findet eine ganztägige Fortbildung des Kollegiums statt. An diesem Tag haben die Schüler*innen schulfrei und sie erhalten Material für das Lernen auf Distanz.

 

Lieben Gruß

 

Frank Glatz (Komm. Schulleitung)

 


11.12.2020 - Unterrichtsschluss nach der 5. Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, 

am Freitag, den 11.12.2020, endet der Unterricht nach der 5. Stunde (12:35 Uhr).

 

 


11.12.2020 - Aufhebung des Präsenzunterrichts

Achtung

Ab Montag, den 14.12.2020, wird die Pflicht zum Präsenzunterricht bis zu den Ferien aufgehoben. 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 werden in Distanz unterrichtet. Sie bleiben also zu Hause. 

Für Schülerinnen und Schüler (in Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7) entscheiden die Eltern, 

ob ihre Kinder zur Schule gehen sollen. 

Ansonsten werden natürlich auch diese Schülerinnen und Schüler in Distanz unterrichtet.


14.12.2020 - Aktion Lichtblicke

Das Interview mit Frau Marx und dem Radio Emscher-Lippe könnt ihr euch unter diesem -> Link anhören. 




Corona Information

Corona -Auswirkungen auf den Schulbetrieb

 

Die Schulen in NRW bleiben bis zum 12.02.2021 geschlossen.

 

Das bedeutet:

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 werden weiterhin in Distanz unterrichtet.

Der "normale" Unterricht startet wegen der beweglichen Ferientage am 15. und 16.02.2021 frühestens wieder am Mittwoch, 17.02.2021.

 


Präsenzunterricht für die Abschlussklassen ab Mo., 22.02.2021

 

Die SchülerInnen der Klassen 10.1 und 10.2 werden von ihren LehrerInnen in der Schule unterrichtet. 

Alle anderen SchülerInnen der Jahrgänge 5 bis 9 werden wie bisher wegen der weiterhin zu hohen Corona-Fallzahlen im Distanzverfahren unterrichtet. 

 

Was bedeutet das?

Nur die SchülerInnen der Abschlussklassen 10.1 und 10.2 dürfen in die Schule kommen. Für alle anderen SchülerInnen bleibt die Schule bis auf Weiters geschlossen. Sie bekommen wie bisher von ihren LehrerInnen Aufgaben. Diese müssen weiterhin zu Hause bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bearbeitet und wieder abgegeben werden. Wichtig: Die Leistungen werden wie im “normalen” Unterricht bewertet und benotet. Natürlich bekommt ihr Kind weiterhin Unterstützung. Wie bisher erhalten alle SchülerInnen der Jahrgänge 5 bis 9 Unterstützung durch ihre LehrerInnen im erprobten Verfahren per Chat über IServ oder WhatsApp, per Email, per Videokonferenz, per Wochenplan...) Bitte unterstützen Sie Ihr Kind so gut es geht. Achten Sie mit darauf, dass Ihr Kind die Aufgaben zu Hause auch bearbeitet. Nur so kann Ihr Kind erfolgreich wieder am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn dieser wieder startet. 

 

Lieben Gruß

Frank Glatz

 


 

Unterricht ab dem 15.03.2021

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ab dem 15.03.2021 können wir Ihre Kinder wieder in einer Form des Wechselunterrichts beschulen. Die Hauptschule an der Emmastraße freut sich, dass die Kinder wieder in ein „relativ“ normales Schulleben zurückkehren können. Wir werden ab Montag ein Modell aus Präsenz- und Distanzunterricht anbieten können. Die Klassen werden durch die Klassenleitungen in zwei Gruppen geteilt und erhalten Unterricht in einem Mix aus Unterricht vor Ort und in Distanz. Den genauen Plan für Ihr Kind erhalten sie von der jeweiligen Klassenleitung. Der Unterricht erfolgt in festen Gruppen, um eine Durchmischung der Kinder zu vermeiden. Bitte unterstützen Sie auch weiterhin Ihre Kinder beim Lernen auf Distanz und unterstützen Sie Ihre Kinder bei der Einhaltung der Hygieneregeln.

 

Der Präsenzunterricht wird nach folgendem Muster ablaufen: 

 

Präsenzunterricht:

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Ungerade Kalenderwochen

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 1

Gerade Kalenderwochen

Gruppe 2

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 1

Gruppe 2

 

Am Präsenztag erhalten die Schüler*innen von ihren Lehrer*innen des Präsenztages Arbeitsmaterial für den folgenden Distanztag.

 

Um die Kontakte auf dem Schulweg zu reduzieren werden wir ein neues Stundenraster einführen:

 

Stundenraster (15.03.2021-26.03.2021)

Stunde

Uhrzeit

1.

08:45-09:30

2.

09:30-10:15

1.    Pause

10:15-10:40

3.

10:40-11:25

4.

11:25-12:10

2.    Pause

12:10-12:35

5.

12:35-13:20

6.

13:20-14:05

Wir freuen uns auf den Start und wünschen allen weiterhin eine gesunde Zeit.

 

Lieben Gruß 

 

Frank Glatz


Corona-Selbsttest in der Schule

 

Alle SchülerInnen sollen bis zu den Osterferien 1x (freiwillig) getestet werden.

 

Wichtig: Die Lehrerinnen und Lehrer dürfen bei der Durchführung des Tests NICHT helfen. Die Kinder führen den Test eigenständig durch. 

 

Ihr Kind soll NICHT getestet werden? 

 

Kein Problem! Füllen Sie bitte den Widerspruch-Bogen aus und geben Sie diesen Ihrem Kind bis zum 19.03.2021 mit zur Schule.

 

Ihr Kind SOLL getestet werden. 

 

Was passiert bei einem positiven Testergebnis? Ein positiver Schnelltest heißt noch nicht, dass Ihr Kind wirklich an Corona erkrankt ist. Ob tatsächlich eine Infektion vorliegt, muss aber geklärt werden. Die Klassenleitung benachrichtigt Sie telefonisch über das positive Testergebnis. Sie müssen Ihr Kind sofort von der Schule abholen und Ihren Hausarzt über das positive Testergebnis informieren. Ihr Arzt wird einen PCR-Test veranlassen. Ihr Kind ist vom Präsenzunterricht ausgeschlossen, bis ein negativer PCR-Test vorliegt. Das positive Testergebnis muss von der Schule dokumentiert werden.

 

Download
Widerspruchserklärung
Widerspruchserklärung HS Emma.doc
Microsoft Word Dokument 184.5 KB
Download
Anleitung des Schnelltests
Anleitung_Schnelltest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.0 KB
Download
Gebrauchsanweisung
Gebrauchsanweisung Hersteller.pdf
Adobe Acrobat Dokument 883.4 KB
Download
Interpretation des Ergebnisses
Interpretation_Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.1 KB

19.03.2021 - Malaktion in Jahrgang 6

Malaktion – Mein Leben in der  Coronazeit in Bildern und Texten

 

Die Klassen 6a und 6b der Hauptschule an der Emmastraße erleben wie alle anderen Schulen die turbulenten Zeiten in der Coronazeit. Seit der 5.Klasse gehen sie durch schwierige Zeiten. Die Pandemie macht den beiden Klassen das Leben komplizierter. Sie mussten mehrmals in den Lockdown gehen. Kurz vor den Weihnachtsferien waren sie sogar für 14 Tage in Quarantäne.

 

Vieles hat sich anders entwickelt als erwartet. Nach ihrer Rückkehr an die Schule war es schön, wieder alte und bekannte Gesichter zu sehen. Dennoch hat sich einiges geändert. Sie begegnen ihren Freunden, Mitschülern und Lehrern nur mit Masken im Gesicht. Es scheint schon fast surreal zu sein. Jetzt haben sie ihre Erlebnisse und Emotionen in der Coronazeit anhand von selbstgemachten Bildern und Texten zum Ausdruck gebracht. Diese sind beeindruckend, bewegend und in großem Maße zum Nachdenken anregend. Sie handeln teilweise von Unsicherheiten oder sogar Ängsten, aber auch Hoffnung, Zuversicht und manchmal auch Humor. Vor allem aber kommt der deutlich erkennbare Wille aller Schüler, diese Situation so gut es geht zu meistern, hervor.

 

Die Bilder der Schüler  werden im Jugendzentrum Tossehof ausgestellt. Alle sind herzlich willkommen sich jederzeit die Bilder dort anzusehen.


12.04.2021 -  Corona und Auswirkung auf den Schulbetrieb

Corona - Auswirkung auf den Schulbetrieb

 

Ab Mo., 12.4.2021, werden nur Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10.1, 10.2 im Präsenzverfahren in der Schule unterrichtet. Dieser Unterricht dient der Vorbereitung auf die Zentralen Abschlussprüfungen.

 

Ab Mo., 19.04.2021, werden (voraussichtlich) wieder alle Schülerinnen und Schüler aufgeteilt auf zwei Gruppen in der Schule unterrichtet. Wie vor den Ferien erfolgt der Unterricht abwechselnd in der Schule und in Distanz.