Schuljahr 2019/2020

20.12.2019 - Schöne Weihnachtsferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen schöne und erholsame Weihnachtsferien.

Schulwiederbeginn ist am 07.01.2020

20.12.2019 - Weihnachtssingen

Am Freitag, den 20. Dezember, war der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Zum ersten Mal gab es ein gemeinsames Abschlusssingen mit allen Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium.

Gegen 08.15 Uhr gingen über 300 Kinder auf den Schulhof und sangen unter der Leitung von Herrn Oderwald zwei Weihnachtslieder. Musikalische Unterstützung erhielt Herr Oderwald durch Frau Bappert, Herrn Müller, Herrn Yücel und Armando (Kl. 8b).

Mit lauten Stimmen läuteten die Kinder mit dem Lied "In der Weihnachtsbäckerei" das Weihnachtssingen ein. Zum Schluss wurde das Lied "Feliz Navidad" gesungen.

19.12.2019 - Weihnachtslesen + Waffelverkauf

Zum zweiten Mal in Folge fand für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 ein Weihnachtslesen statt. Unterstützung erhielten wir vom Inner Wheel Club Gelsenkirchen. Zusätzlich wurden an die Schülerinnen und Schüler Waffeln ausgegeben.

In der zweiten Pause konnten alle anderen Schülerinnen und Schüler Waffeln kaufen. Der Erlös aus dem Waffelverkauf wurde vom Inner Wheel Club Gelsenkirchen an den Förderverein gespendet.

Wie schon im letzten Jahr hatten alle eine Menge Spaß! Vielen Dank für die Organisation und die Spende an den Förderverein.

12.12.2019 - Der Weihnachtsbaum steht

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, allen außerschulischen Mitarbeitern und allen Eltern eine besinnliche Adventszeit und dann natürlich schöne Weihnachtsferien.

Die Ferien beginnen am 23.12.2019. Schulwiederbeginn ist am Dienstag, 07.01.2020.

Viele fleißige Helfer haben daran mitgewirkt, dass wir dieses Jahr einen Weihnachtsbaum haben. Danke schön!

06.12.2019 - Besuch im Museum „Haus der Geschichte“ in Bonn

von Romina und Irem (Klasse 10.2)

Am 04.12.2019 besuchten die Klassen 10.1 und 10.2 das Museum "Haus der Geschichte" in Bonn. Der Tag fing damit an, dass sich beide Klassen aus dem Jahrgang 10 sich um 7:45 Uhr vor der Schule treffen mussten. Um 8:00 Uhr kam dann der Bus, der uns abholte und uns Richtung Bonn gefahren hat.  Die Fahrt dauerte ca. 2,5 Stunden. Um 10:30 Uhr angekommen in Bonn, hatten wir bis 13 Uhr Zeit, die Bonner Innenstadt und den Weihnachtsmarkt zu besichtigen. Um 13 Uhr trafen sich beide 10er Klassen und fuhren um 13:30 Uhr los zum Museum. Um 14 Uhr im Museum „Haus der Geschichte" angekommen, mussten wir unsere Taschen/Persönlichen Gegenstände in einen Raum ablegen und schon begann die Führung im Museum. Uns wurden Kopfhörer gegeben, damit wir gut verstehen konnten, was uns über die deutsche Geschichte nach 1945 erzählt wurde. Wir gingen mit dem Museumsführer durch das ganze Museum und entdeckten viele originale Gegenstände aus der damaligen Zeit. Der Museumsführer erklärte uns, wie unterschiedlich die Menschen in Ost- und Westdeutschland bis zum Jahr 1989 gelebt haben, was verboten war und was nicht. Auch über die Zeit nach 1989 wurden interessante Dinge berichtet. Besonders gut kam bei den Jungen an, dass der Spickzettel, mit dessen Hilfe Jens Lehmann das Elfmeterschießen im WM- Viertelfinale 2006 gewonnen hat, ausgestellt war. Die  Führung  dauerte 1,5 Stunden. Um 16:00 Uhr wurden  wir vom Bus abgeholt und kamen um ca. 18:30 Uhr wieder an der Schule an. 

 

 

26.11.2019 - Hauswirtschafterin zu Besuch

Im Rahmen der AG "Kluge Köpfe für Gelsenkirchen" war die Hauswirtschafterin Frau Planz zu Besuch. Kurz vor der Entscheidung über ihren weiteren Berufsweg hatten Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 9 so die Gelegenheit den Besuch über eine mögliche Ausbildung zu befragen.

 

Frau Planz hat mit den Schülerinnen und Schülern aktive Übungen zum Thema "Tisch eindecken" durchgeführt. Zu diesem Zweck haben die Schülerinnen und Schüler neben Papptellern und Bechern jeweils einen Muffin und Mineralwasser bzw. Mineralwasser.

 

Am 20.01.2020 steht der nächste Besuch an. Dann wird die Country Managerin Human Resources des Movie Parks in Bottrop für einen Besuch in die Schule kommen.

25.11.2019 - Vorlesetag im Tossehof

Das Vorlesen selbst zu etwas Selbstverständlichem im Tagesablauf zu machen, gehört in vielen Familien nicht mehr zum Alltag. Eine gute Möglichkeit, Kindern das Lesen nahe zu bringen, ist das Vorlesen. Vorlesen macht allen Beteiligten Spaß und regt die Phantasie an.

Daher trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b am 22.11.2019 im Jugendzentrum Tossehof. Die Schülerinnen und Schüler wurden am Vorlesetag zum "Vorleser". In den Räumlichkeiten des Jugendzentrums haben sich die Kinder in einer entspannten Atmosphäre gegenseitig Kurzgeschichten zum Thema "Detektivgeschichten" vor.

20.11.2019 - Neue Schulküche an der Hauptschule an der Emmastraße

Innerhalb von gut 2 Monaten ist es gelungen, die in die Jahre gekommene Schulküche der Hauptschule an der Emmastraße zu renovieren. Neben den Klassen 5-8, einigen Kolleginnen und Kollegen konnte Frau Heitmann auch die Bezirksbürgermeisterin Frau Marion Thielert und einige Vertreter der Stadt Gelsenkirchen begrüßen. Es wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt, Schule und der beauftragten Betriebe hervorgehoben.

 

Im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier, die von den Fachlehrer/innen "Arbeitslehre Hauswirtschaft" vorbereitet worden ist, konnten sich alle ein Bild der neuen Schulküche machen. Für die Schülerinnen und Schüler standen Kekse und Getränke bereit. Zum Abschluss gab es noch für jeden eine Tüte Popcorn.

18.11.2019 - Schalke macht Schule

von Feta (8b)

Die Klasse 8b war am 11. und 12.11. bei "Schalke macht Schule" in der Schalke Arena. Am ersten Tag hat die Klasse zuerst die beiden Leiterinnen kennengelernt. Dann wurde über Teamfähigkeit geredet und darüber, was ein Team braucht. Ein Team braucht immer ein gemeinsames Ziel. Es wurden auch Übungen für Teams gemacht.

Am zweiten Tag, Dienstag, hat die Klasse 8b die Arena besucht. Der Leiter der Schalke Arena hat der Klasse Informationen über die Schalke Arena gegeben. Dann war die Klasse in den Kabinen der Spieler, die waren nicht so groß.

Die Klasse hat keine Schalke Spieler gesehen. Zum Schluss hat die Klasse 8b noch den Fußballrasen gesehen.

13.11.2019 - Weltkindertag 2019

Der Weltkindertag ist ein Tag, an dem an die Rechte der Kinder erinnert werden soll. Im November feiert die Welt 30 Jahre Kinderrechte.

Aus diesem Grund trafen sich die Klasse 5a und 5b am 20.09.2019 im Jugendzentrum Tossehof. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Tossehof wurden verschiedene Projekte zum Thema "Kinderrechte" angeboten. U.a. wurden verschiedene Tänze aufgeführt und Leinwände mit Handabdrücke gestaltet.

Vor dieser Veranstaltung wurde mit den Schülerinnen und Schülern über die Kinderrechte gesprochen und erklärt, welche Bedeutung diese haben.

Das städtische Jugendzentrum Tossehof arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit der Hauptschule an der Emmastraße zusammen. Seit diesem Schuljahr hat das Team im Sinne einer engen Zusammenarbeit die Patenschaft für die beiden fünften Klassen übernommen.

12.11.2019 - Mitarbeiter für den Ganztag gesucht

Die Hauptschule an der Emmastraße in Gelsenkirchen/Bulmke sucht ab sofort (Schuljahr 2019/2020) engagierte Mitarbeiter/-innen für den Ganztagsbereich. Die Aufgaben würde eine oder mehrere wöchentliche AG-Leitungen von 14.05 Uhr - 15.35 Uhr umfassen. Die Übernahme einer Mittagsbetreuung von 13.20 Uhr - 14.05 Uhr wäre wünschenswert.  

Sie sind:

  • sportlich und/oder kreativ
  • durchsetzungsfähig
  • zuverlässig
  • planungsfähig
  • haben ein Rettungsschwimmabzeichen

 

... und arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen?

 

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Hauptschule an der Emmastraße

Telefonnummer: 0209-84814

E-Mail: 143390@schule.nrw.de

11.11.2019 - Messebesuch "Berufe Live"

Am Freitag, den 08.11.2019 waren die Klassen 9a und 9b im Rahmen der Berufsorientierung auf der "Berufe live Messe" in Köln. Die Messe ist die größte Studien- und Ausbildungsmesse in Deutschland, wo sich die Schülerinnen und Schüler bei über 100 Unternehmen über Ausbildungsangebote informieren konnten und an Infoständen und Bühnenvorträgen selbstständig Infos zu den Themen Ausbildungsberufe und Bewerbungsschreiben einholen konnten. Zudem konnten die Schülerinnen und Schüler im Erlebnisforum Beruf als auch bei der Berufe Challenge auf praktische Weise ausprobieren, welcher Beruf Spaß machen könnte.

Im Anschluss ging es für die Klassen noch in die Kölner Innenstadt.

08.11.2019 - Das Huskys-Projekt

von Fetah (Klasse 8b)

Am 30. Oktober war die Klasse 8b mit Huskys unterwegs. Manche Schülerinnen und Schüler hatten am Anfang Respekt, aber später nicht mehr. Die Klasse sagte, es habe großen Spaß gemacht. Insgesamt war die Klasse mit 9 Huskys unterwegs.

Zum Schluss fuhr die Klasse noch zum Schloss Horst. Die Schülerinnen und Schüler schauten sich dort das Gebäude an, es waren ganz normale Gebäude. Es war ein schöner Tag

06.11.2019 - Wenn Lehrer über Leichen gehen

von Elmedin (Klasse 8b)

Am 31.10.2019 fand eine Halloween-Lesenacht in der Cafeteria der  statt. Es begann um 19 Uhr an der Hauptschule an der Emmastraße. Frau Kempken und viele andere Lehrerinnen und Lehrer haben alles organisiert.

Der Schüler Elmedin aus der Klasse 8b hat am Anfang eine gruselige Geschichte vorgelesen. Alle Kinder, die gekommen sind, haben etwas zu essen gespendet. Es gab ein großes Buffet.

Alle hatten viel Freude.

29.10.2019 - Halloween Lesenacht am 31.10.19

Am 31.10.2019 findet ab 19 Uhr  in der Schule eine Halloween Lesenacht statt. Gerne kann Ihr Kind an der Veranstaltung teilnehmen. Die Lesenacht endet um 21 Uhr.

 

>>Anmeldungen über die Klassenlehrer/in.

09.10.2019 - BIZ Besuch Jahrgang 9

Am 09.10.2019 haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a und 9b das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Gelsenkirchen besucht, um Informationen über verschiedene Berufe und Ausbildungen zu erhalten.

 

Vor den Herbstferien gehen die Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9 im Klassenverband zum BIZ. Frau Schneider von der Agentur für Arbeit hat unserer Schülerinnen und Schüler zunächst allgemein über das BIZ und seine Möglichkeiten informiert. Danach ging es an die Computer-Terminals. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über ihre persönlichen Berufswünsche informieren.

08.10.2019 - Potenzialanalyse für Jahrgang 8

Im September fand für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b eine Potenzialanalyse statt. Im Anschluss fand ein Auswertungsgespräch an der Schule statt, an dem auch die Erziehungsberechtigten teilnehmen durften.

Weitere Informationen zur Potenzialanalyse erhalten Sie hier.


19.09.2019 - Jahrgang 8 besucht den DASA-Jugendkongress

Am 18.09.2019 waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b auf dem DASA-Jugendkongress in Dortmund. Der Jugendkongress ist eine Berufsinformationsveranstaltung. Rund 40 Aussteller präsentierten auf dem Gelände interessierten Jugendlichen ab 14 Jahren praxisnahe Ideen für ihre berufliche Zukunft und informierten über neue Berufsbilder, Qualifizierungswege und Ausbildungsmöglichkeiten. Auf verschiedenen Aktionsflächen konnten die Schülerinnen und Schüler sich ausprobieren und einen ersten Eindruck in verschiedene Berufe erlangen. 

 


04.09.2019 - Berufsorientierung für Klasse 7

Arm verbinden, Büroklammern formen, Modellhäuser bauen: Das Stand heute für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a und 7b auf dem Stundenplan.

 

An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Talent testen und persönliche Interessen entdecken oder vertiefen. Geleitet und begleitet wurden sie von pädagogisch geschulten Betreuungskräften. Das Berufsorientierungstraining trägt dazu bei, das grundlegende Interesse der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 7 für die Vielfalt der Berufe zu fördern. Im Fokus der Trainings stand eine erste Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler für praktische (berufliche) Tätigkeiten.