Herzlich Willkommen an der Hauptschule an der Emmastraße

Die Hauptschule an der Emmastraße begrüßt Sie herzlich!

 

An der Hauptschule Emmastraße ist jeder willkommen! Es ist egal, wo man herkommt, wie man lebt oder an wen man glaubt. Dies erfordert, dass alle respektvoll miteinander umgehen!

 

Deshalb wird unsere Schule liebevoll von den Schülerinnen, Schülern und Mitarbeitern "Emma" genannt. Wie man auf dem Foto sieht lächelt unsere Emma immer und verbindet damit alle an der Emma arbeitenden und lernenden Personen.

Wie bereits Charlie Chaplin sagte: "Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag".

 

Informationen / Aktuelles


30.03-01.04.2022 - Distanzunterricht 8a

Die Klasse 8a hat bis einschließlich Freitag, 01.04.2022, Distanzunterricht. Die Schülerinnen und Schüler können das Arbeitsmaterial per IServ abrufen oder bei den Klassenlehrer/-innen abholen. 

 

Falls ihr Kind nicht zu Hause betreut werden kann, wird dies in der Schule übernommen. Bitte melden Sie sich diesbezüglich vorab bei der Klassenleitung. 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a, die heute, 29.03.2022, positiv getestet sind, befinden sich ab heute, Dienstag den 29.03.2022 bis einschließlich Dienstag, den 05.04.2022, in Quarantäne. 

 

Dienstag können sich die Schüler/innen mit einem negativen Schnelltest eines Testzentrums freitesten. Das Ergebnis des negativen Schnelltests muss am Mittwochmorgen, 06.04.2022, in der Schule vorgezeigt werden. 


Distanzunterricht am Freitag, den 25.03.2022

Leider lässt sich nur ein Flügel unserer Ausgangsdoppeltür öffnen - Fluchttür.

Daher findet am Freitag, den 25.03.22 Distanzunterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler können das Arbeitsmaterial per IServ abrufen oder dieses zwischen 09.30 bis 10.30 Uhr oder individuell vereinbarte Zeiten in der Schule bei den Klassenlehrern abholen. Falls ihr das Angebot des Arbeitsmaterials zum Abholen in der Schule in Anspruch nehmen wollt, meldet euch bitte bei euren Klassenlehrern oder aber im Sekretariat (keine unnötigen Kopien - Ressourcenschonung). 

Falls ihr Kind nicht zu Hause betreut werden kann, wird dies in der Schule übernommen. Bitte melden Sie sich diesbezüglich vorab telefonisch ab 7.15 Uhr in der Schule. 

Die Lehrkräfte sind für Rückfragen in der Schule erreichbar.

Elterngespräche können und werden natürlich stattfinden.

Ich danke für Ihr Verständnis, Engagement, ihre Mitarbeit und Spontanität.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nina Heitmann (Rektorin)


Quarantäne der Klasse 8 a 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 a, welche an der Klassenfahrt teilgenommen haben und nicht geboostert sind, befinden sich ab heute, Donnerstag den 24.03.22 bis einschließlich Dienstag, den 29.03.22 in Quarantäne.  

Dienstag können sich die Schüler/innen mit einem negativen Schnelltest eines Testzentrums frei testen. Doch am Dienstag bleiben die SuS trotzdem in Quarantäne. Das Ergebnis des negative Schnelltests muss am Mittwochmorgen in der Schule vorgezeigt werden.

Die positiv getesteten Schülerinnen und Schüler müssen 7 Tage in Quarantäne. Diese können sich am Donnerstag, den 31.03.22 frei testen.


Regelungen ab Montag, den 21.03.22:

1) Maskenpflicht bis 02.04.22

"Bis Samstag, 2. April 2022, wird also § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule vorsehen. Danach endet diese Pflicht."

 

2) Testungen bis 08.04.22

"Für Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung entschieden, dass bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 8. April 2022, die schulischen Testungen in allen Schulen und Schulformen in der derzeitigen Form fortgesetzt werden."

 

[18.03.2022] Änderung der Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)


21.03.2022 - Schreiben für den Frieden


17.03.2022 - Die Emma setzt ein Zeichen des Friedens

Unter Anleitung von Frau Fischediek und Frau Buntic gestalteten Schülerinnen und Schüler der Emma als Reaktion auf das Geschehen in der Ukraine ein großes Peacezeichen auf dem Schulhof!

Zitat einer Schüler: "Wir an der Emma gehen mit Frieden in die Schule und gehen mit Frieden nach Hause!". 


Anmeldung Klasse 5

14.02.22 - 04.03.22

Mo - Fr: 09.00 - 12.00 Uhr

Do. zusätzlich 13.00 - 16.00 Uhr

 

Mitbringen:

  • Anzumeldende/n Schüler/in
  • letztes Zeugnis mit Anlagen
  • blauen Anmeldebogen
  • Masernnachweis und ggf. Covid-Imp-Nachweis

 

Bitte beachten Sie die 3-G-Regel!


14.02.2022 - Start des Unterrichts

Die Haupteingangstür kann seit heute Mittag ohne Hindernisse geöffnet werden.

Der Unterricht findet morgen wieder statt!


14.02.2022 - Unterricht fällt aus

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

da unsere Haupteingangstür aufgrund baulicher Gegebenheiten nicht geöffnet werden kann, muss der Schulbetrieb heute vorerst ausfallen. Die Haupteingangstür ist ein wichtiger Fluchtweg und muss jederzeit zugänglich sein.

Ob morgen der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist noch nicht sicher.

Unterrichtsmaterial wird den Schülerinnen und Schüern über IServ bereitgestellt.

Neuigkeiten werden wir auf unserer Homepage euch mitteilen. 

 


26.11.2021 - Die zdi-Handwerkstatt zu Gast an der Emma!

Am 25. November 2021 hatten die Klassen 10.1 und 10.2 die Möglichkeit im Rahmen eines Berufeparcours der zdi-Handwerkstatt, unterstützt durch lokale Handwerksbetriebe, das Berufskolleg Technik & Gestaltung Gelsenkirchen (BTG), die Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe und die Stadt Gelsenkirchen, praxisnahe Einblicke in Handwerksberufe zu bekommen. So konnten in Lern- und Mitmachstationen die Berufsfelder Elektro, Sanitär-Heizung-Klima, Gerüstbau und Metallbau auf haptischer Ebene kennengelernt werden. Die Jugendlichen haben Schaltungen aufbaut, sanitäre Einrichtungen installiert oder instand gesetzt, ein Gerüst aufgebaut und ein Geländer montiert. Außerdem kam eine VR-Brille zum Einsatz, mit der Einblicke auf dreidimensionaler Ebene in Berufsfelder nach Wahl möglich waren.

Ein bisschen Theorie gab es dann aber auch noch: bei der Station zur Aufmaßerstellung haben die Schülerinnen und Schüler gelernt, dass man auch im Handwerk immer einen Plan benötigt.
Für alle Beteiligten war der Tag eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. Die Veranstaltung hat den Jugendlichen großen Spaß gemacht und bei ihnen Impulse in der Berufsorientierung gesetzt.

Fotos: Marc Dahlhoff


PÄDAGOGISCHER GANZTAG AM 25.01.2022

Es findet kein Unterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler haben Material mit nach Hause bekommen und arbeiten von zu Hause aus. Das Kollegium befindet sich auf einem internen pädagogischen Ganztag und bildet sich fort.

DANKE!


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klasse 7a,

 

derzeit befinden sich ihre Kinder in Quarantäne.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt sollen ihre Kinder am Dienstag, den 25.01.22 einen Schnelltest oder PCR-Test bei einer zertifizierten Teststelle machen. Wenn dieser Schnelltest oder der PCR-Test negativ ausfällt, kann ihr Kind ab Mittwoch, den 26.01.22 wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen. Ich bitte Sie, das Ergebnis des Schnelltestes oder des PCR-Testes zur Überprüfung ihrem Kind mit in die Schule zu geben! 

Falls der Schnelltest positiv ausfallen sollte, muss ein PCR-Test durchgeführt werden und falls das PCR-Ergebnis positiv ausfällt, bitte die unten stehende Tabelle beachten bzw. auf Rücksprache mit dem Gesundheitsamt warten! Ich bitte Sie in einem positiven Fall (PCR- und/oder Schnell-Test), die Schule zu informieren.

Ich weiß, die Zeiten sind nicht einfach, aber wir als Schule können nur nach den Vorgaben handeln und wir versuchen das Infektions-Geschehen durch diese Maßnahmen möglichst gering zu halten.

Wir danken für ihr Verständnis und ihre Mitarbeit.


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klasse 5a,

 

derzeit befinden sich ihre Kinder in Quarantäne.

Nach erneuter Rücksprache mit dem Gesundheitsamt sollen ihre Kinder am Donnerstag einen Schnelltest bei einer zertifizierten Teststelle machen. Wenn dieser Schnelltest negativ ausfällt, kann ihr Kind ab Freitag wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen. Ich bitte Sie, dass Ergebnis des Schnelltestes zur Überprüfung mit in die Schule zu geben! Falls ihr Kind bereits einen PCR-Test gemacht hat, warten Sie bitte das Ergebnis ab, falls dieses auch negativ ausfallen sollte, gilt das selbe wie oben beschrieben!

Falls der Schnelltest positiv ausfallen sollte, muss ein PCR-Test durchgeführt werden und falls das PCR-Ergebnis positiv ausfällt, bitte die unten stehende Tabelle beachten bzw. auf Rücksprache mit dem Gesundheitsamt warten! Ich bitte Sie in einem positiven Fall (PCR- und/oder Schnell-Test), die Schule zu informieren.

Ich weiß, die Zeiten sind nicht einfach, aber wir als Schule können nur nach den Vorgaben handeln und wir versuchen das Infektions-Geschehen durch diese Maßnahmen möglichst gering zu halten.

Wir danken für ihr Verständnis und ihre Mitarbeit.


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

in dem Schaubild können Sie die derzeitigen Quarantäne- und Isolations-Regeln bzw. -Vorschriften entnehmen.

Sollte der Schnelltest bei ihrem Kind positiv ausfallen, muss dieses einen PCR-Test machen. Ist der PCR-Test positiv, dann gilt die nebenstehende Tabelle im Punkt (Isolation) zu beachten!

Falls ein Familienmitglied einen positiven PCR-Test hat, ist die Tabelle im Punkt (Quarantäne) zu beachten!

Nähere Detailsund Beispiele finden Sie unter folgenden Links:

Fragen und Antworten zum Coronavirus | Land.NRW

Neue Isolierungs- und Quarantäneregelungen bei SARS-CoV-2 Infektionen | Arbeit.Gesundheit.Soziales (mags.nrw)

 

 


29.10.2021 - Halloween Lesenacht

Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

wir hoffen, ihr/Sie seid/sind gut und gesund durch die Sommerferien gekommen. Am Mittwoch, den 18.08.2021, um 08:00 Uhr beginnt das neue Schuljahr. 

Leider hat sich während der Ferienzeit die Inzidenzstufe geändert und deshalb müssen wir unsere Planung für die gemeinsame Einschulung aller neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs ändern.

 

Die Einschulung der neuen 5. Klässler findet am Mittwoch, 18.08.2021, um 09:00 Uhr auf dem Schulhof mit ihren Klassenleitungen statt. Die Treffpunkte der jeweiligen Klassen werden am Eingangstor mitgeteilt. 

Bitte denken Sie an den Nachweis eines negativen Coronatests (nicht älter als 24 Std.), den Nachweis des kompletten Impfstatus (Impfpass oder Zertifikat oder App) oder eines Genesennachweises (nicht älter als 6 Monate), ansonsten ist ein Betreten des Schulhofes nicht gestattet!

 

Nach einer kurzen Begrüßung betreten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassenleitungen das Schulgebäude. Eine Begleitung der Kinder in das Gebäude ist wegen der Corona-Hygienemaßnahme nicht möglich. Achten sie bitte darauf, dass ihr Kind ausreichend medizinische Masken (FFP2 oder OP-Maske) dabei hat. Das Betreten des Schulgebäudes ohne Maske ist nicht erlaubt. Nur der Gang zum Sekretariat kann mit Maske und mit Abstand gewährt werden.   

 

Der Unterricht endet für den 5. Jahrgang um 11:00 Uhr. Bitte warten sie vor dem Schulhof auf ihre Kinder.

 

Die Planung für die erste Schulwoche  sieht folgendermaßen aus: 


Mittwoch, 18.08.2021

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, 19.08.2021

 

 

Freitag, 20.08.2021

 



08:00 - 11:30 Uhr

 

 

09:00 Uhr - 11:00

 

 

 

 

08:00 - 11:30 Uhr

 

 

08:00 - 11:30 Uhr

 



Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 6 - 10

 

Einschulung der neuen Fünftklässler

 

 

 

Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 5 - 10

 

Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 5 - 10




02.07.2021 - Schöne Sommerferien

Ein bewegtes Schuljahr geht zu Ende. Eltern, Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen mussten sich in dieser Zeit unterschiedlichen Situation anpassen. Dies hat allen sehr viel abverlangt. Wir glauben, dass wir diese ungewöhnliche Zeit gut gemeistert haben. Nun wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen schöne und erholsame Sommerferien.

 

Das neue Schuljahr 2021/2022 soll wieder "normal" starten. Schulwiederbeginn ist am 18.08.2021 um 8.00 Uhr.


03.06.2021 - Gewinner des Literaturwettbewerbs

Liebe Schülerinnen und Schüler unserer Emma! Bis zum 07. Mai 2021 konntet ihr an unserem Literaturwettbewerb teilnehmen und eigene Geschichten zum Thema "Corona" verfassen. Wichtig war: Die Geschichte durfte auf gar keinen Fall der Wahrheit entsprechen! Wir haben viele gute Fantasie-Geschichten von euch bekommen! Die besten Geschichten (Platz 1 bis 3 in den Jahrgängen) findet ihr unter diesem Text.

Download
Die besten Geschichten (Platz 1 bis 3)
Gewinnergeschichten Literaturwettbewerb.
Adobe Acrobat Dokument 349.7 KB

Ab Montag, 31.05.2021, haben endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich Unterricht in der Schule.

“Corona-Testung” in der Schule!

 

Um das Infektionsgeschehen klein zu halten, testen sich weiterhin alle Schülerinnen und Schüler 2x pro Woche in der Schule auf das Vorliegen einer Corona-Erkrankung.

 

Wichtig zu wissen:

Abhängig von der Entwicklung der Infektionszahlen kann eine Rückkehr zum Wechsel- bzw. Distanzunterricht nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Der Distanzunterricht zu Hause hat im diesem Fall wie bisher den gleichen Stellenwert wie der Präsenzunterricht in der Schule und wird wie dieser benotet! Unterstützen Sie Ihr Kind beim Distanzunterricht. Bei Problemen wenden Sie sich bitte sofort an die Klassenleitung Ihres Kindes.

 

Corona ist noch nicht überstanden - deshalb gelten weiterhin besondere Hygienemaßnahmen.

 

ACHTUNG:

 

AHA-L-Regel

Die folgenden Maßnahmen sind UNBEDINGT einzuhalten!

 

ATEMSCHUTZMASKE 

Während des Unterrichts, der Pausen und auf dem gesamten Schulgelände muss eine Atemschutzmaske getragen werden. Ohne geeignete Schutzmaske dürfen Schülerinnen und Schüler nicht am Unterricht teilnehmen und werden von der Schule wieder nach Hause geschickt.

 

HYGIENE-MAßNAHMEN

Auf Handhygiene ist zu achten, die Niesetikette (in die Armbeuge niesen und husten) einzuhalten. Die Hände sind regelmäßig und vor Beginn jeder Unterrichtsstunde zu waschen und / oder zu desinfizieren. 

 

ABSTAND HALTEN 

Alle Schülerinnen und Schüler müssen so gut es geht Abstand zu anderen Personen halten. Umarmungen sind also nicht erlaubt. 

 

LÜFTEN

Die Unterrichtsräume werden regelmäßig gelüftet - spätestens aber alle 20 Minuten. Warme Kleidung ist erforderlich!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler! Haltet euch an diese Regeln, um euch und andere zu schützen.

 

Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Ihr Kind aufgrund einer Vorerkrankung zum gefährdeten Personenkreis gehört und deshalb nicht am Unterricht teilnehmen darf.

 

Dazu zählen folgende Erkrankungen:

•Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen

•Erkrankungen der Lunge (Z.B. COPD, Asthma bronchiale)

•Chronische Lebererkrankungen•Nierenerkrankungen•Onkologische Erkrankungen

•Diabetis mellitus•Geschwächtes Immunsystem (z.B. durch Einnahme von Cortison)

 

In einem solchen Fall informieren Sie bitte die Schule. Ihr Kind wird dann wie bisher über IServ digital mit Arbeitsmaterialien versorgt.

 

Liebe Grüße das Team der Emma !


20.05.2021 - Online Muttertag feiern?

Die Klassen 6a und 6b haben am 09. Mai die Mütter nicht vergessen und feierten über Zoom den Muttertag. Was die Schülerinnen und Schüler für diesen besonderen Tag erstellt haben, können sie hier weiterlesen!


15.05.2021 - Wiederbeginn des Wechselunterrichts am Montag 17.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

da die Inzidenzzahl in Gelsenkirchen zuletzt stabil unter 165 lag, beginnt ab Dienstag für alle Jahrgänge der Wechselunterricht. Ausgenommen ist der 10er Jahrgang, der schon ab Montag (17.05.2021) in den bisher gewohnten Gruppen zur Schule kommt.

Für die Jahrgänge 5-9 findet am Montag (17.05.2021) noch der Distanzunterricht statt. Die Lehrerinnen und Lehrer nutzen diesen Tag für die Planung und Organisation der Tests und Klassen. Alle weiteren Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer über IServ oder telefonisch.  

 

Testpflicht

Die Teilnahme am Präsenzunterricht setzt einen negativen Coronatest oder eine nachgewiesene Immunisierung voraus. Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das Schulpersonal werden zweimal pro Woche Corona-Selbsttests durchführen. Ein entsprechender Testnachweis einer anerkannten Teststelle kann ebenfalls vorgelegt werden, darf aber nicht älter als 48 Stunden sein.

Von der Testpflicht sind ausgenommen Personen, die über eine nachgewiesene Immunisierung verfügen.

Achtung: Wer weder getestet ist noch über den Nachweis einer Immunisierung verfügt, kann die Schule nicht besuchen und wird deshalb umgehend nach Hause geschickt.

 

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und freuen uns alle wiederzusehen. 


Liebe Schülerinnen und Schüler unserer Emma...

 

Das ,,Internationale Kinderfest“

Das ,,Internationale Kinderfest“  wird jedes Jahr am 23.04.21 gefeiert. Dieser Tag soll vor allem  zur Solidarität, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern unterschiedlicher kultureller Herkunft beitragen. An diesem internationalen Kinderfest haben mehrere Grundschulen sowie weiterführende Schulen teilgenommen. Auch unsere Schüler/in Ela, Selima, Nadezhda, Julia, Asen aus der Klassen 6a/6b der Hauptschule an der Emmastraße förderten das friedvolle Miteinander und feierten das internationale Kinderfest.
In Begleitung der Klassenlehrerinnen Frau Karakilinc und  Frau Göktas sowie dem Organisator Herrn Simsek haben die Schüler online über Zoom an verschiedenen Aktivitäten teilgenommen und unter anderem Gedichte vorgetragen und auf ihrer eigenen Sprachen Grüße ausgesprochen. Wir danken den Schülern für ihre tolle Mitarbeit.


Corona Info

Auf Grund der hohen Infektionszahlen in Gelsenkirchen werden ab Mo, 19.04.2021, weiterhin nur die Klassen 10.1 und 10.2 in der Schule unterrichtet.

 

Für die Schülerinnen und Schüler aller anderen Klassen findet der Unterricht weiterhin auf Distanz statt.

 

Liebe Grüße 

Frank Glatz


19.04.2021 - Literaturwettbewerb an der Emma

Literaturwettbewerb an der Emma: Für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 10

Das Leseparadies veranstaltet einen Literaturwettbewerb für alle Schüler*innen an unserer Schule.

Wenn du mitmachen und tolle Preise bekommen möchtest, dann

1. Verfasse eine Geschichte zu deinen fantastischen Erlebnissen in der Corona-Pandemie.
2. Hau' richtig auf den Putz und sei kreativ, denk dir etwas aus, mach die Welt ein bisschen bunter!
3. Schicke deine Geschichte bis zum 07.05.2021 entweder über IServ an Frau Marx, an natascha.marx@schulen-gelsenkirchen.de oder deiner Klassenlehrerin/deinem Klassenlehrer.

Ein Teil der Preise wird kommende Woche auf Instagram veröffentlicht - es gibt Gutscheine, Bücher, Spiele und vieles mehr! Die besten Geschichten werden veröffentlicht.

Viel Spaß!
Euer Leseparadies


16.04.2021 Digitales Kochbuch des 9er - Jahrgangs

Die Klassen 9a und 9b  haben während der Distanzlernphase ein digitales Kochbuch zusammengestellt unter dem Namen  - "Unsere Lieblingsgerichte". Auf dem Padlet könnt ihr euch die Gerichte anschauen und ausprobieren. 

Mit Padlet erstellt

#Emmas_Leseparadies auf Instagram!

Schon gewusst? Emmas Leseparadies hat auch einen Account auf Instagram. Um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und keine wichtigen Informationen zu verpassen, kannst du den Account abonnieren. #Lesen macht Spaß. Gemeinsam noch mehr!  

Instagram: emmas_leseparadies

 


Achtung

Der Start ins neue Schuljahr erfolgt dieses Jahr unter besonderen Bedingungen. Insbesondere sind auf die Hygiene- und Verhaltensregeln zu achten: 

 

 

Maskenpflicht:

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht auf dem Schulhof und im gesamten Gebäude die Maskenpflicht. Wir bitten Sie, Ihre Kinder mit mindestens zwei Mund-Nase-Schutzmasken (ideal wären mindestens vier) auszustatten. Die Kinder müssen die Masken VOR dem Betreten des Schulgeländes aufsetzen. 

 

Abstandsregeln: 

Weiterhin gilt die Abstandsregelung von 1,5m - 2m

auf dem Schulhof und im Gebäude. 

Händewaschen: 

Nach wie vor müssen die Hände regelmäßig und gründlich gewaschen

werden. Es werden keine Schulmaterialien und Bücher untereinander

ausgetauscht.

Bitte achten Sie, liebe Eltern, daher auf die Vollständigkeit der

Unterrichtsutensilien (Stifte, Radiergummi, Collegeblock, Mappe usw.)

Schülerinnen und Schüler, die sich trotz Ermahnung nicht an die neuen Hygiene- und Verhaltensregeln halten, werden vom Unterricht ausgeschlossen und nach Hause geschickt.